Blogger Tipps

Heute schreibe ich einen Artikel zum Thema „Blogger Tipps“. Eine Blogparade von LillyMade.

Hör auf Blogger zu sein. Sei ein Experte!

Ich muss hier jetzt mal auf den Roten Button drücken! Stop! Moment mal! Du willst Blogger sein? Den ganzen Tag über dein Leben erzählen? Und irgendwie damit Geld verdienen. Denn du hast irgendwo gelesen oder ein YouTube Video geguckt, dass man mit Bloggen Geld verdienen kann im Internet?

Ich muss dich jetzt enttäuschen. Das funktioniert nicht! Zumindest nicht so wie du es dir gerade vorstellst! Schau dir mal die deutschen Blogger an. Was machen die? Warum sind die Erfolgreich? Und wie Erfolgreich sind sie wirklich?

Die Wahrheit ist, so wie überall. Nur die Top 5, Top 10 der Blogger in Deutschland und Weltweit verdienen damit ernsthaft Geld.

Und hier kommt der wahre Grund, warum diese Blogger Geld verdienen:

Sie sind Experten. Keine Blogger! Wenn du dir die Blogs genauer anschaust, die deine Heros gerade sind, wirst du feststellen, sie sind Experten auf ihrem Gebiet. Anerkannte Experten. Die meisten Experten zum Thema Bloggen oder Selbstverwirklichung oder im Internet Geld verdienen. Klar. Sie bringen anderen bei wie man bloggt. Denn das ist was sie können. Nur ist dieser Markt überfüllt mit Blogger Sternchen.

Wenn du vom Bloggen leben willst, dann musst du Experte werden. Dich von Anfang an KLAR positionieren.

Meine Seite heißt www.glueck-und-liebe.com und ich bin Experte für Glück und für Liebe. Nichts Anderes. Zwar ist der Blog zu neu, dass er jetzt schon dafür bei Google oben rankt. Aber ich positioniere mich als Glücksexperte und Liebesexperte.

Und ganz ehrlich. Das ist schon sehr sehr breit. Besser wäre eigentlich eine Seite wie die von Moritz Bauer selbstbewusstsein-stärken.net. Hier steht ganz klar drauf was drinnen ist. Es ist auf eine Art und Weise formuliert, dass Menschen die mehr Selbstbewusstsein haben wollen, sich davon angesprochen fühlen und potenziell auch Geld ausgeben.

Der einzige Nachteil daran ist, dass du bei dem Beispiel gerade eben nur Experte bist für dieses eine Thema. Bei Glück und Liebe ist das Spektrum breiter. Aber es bedeutet auch, dass es tendenziell länger dauert davon zu leben. Weil ich mich für 2 Themen positionieren muss. Und es ist nicht so ganz klar was mit Glück, was mit Liebe gemeint ist? Sex? Beziehung? Glückliche Beziehung? Glücklich sein? Deswegen wird es bei mir tendenziell länger dauern Experte zu sein. Gleichzeitig bin ich freier in meiner Gestaltung und kann unter dem Label Glück viele Sachen packen.

Das sind Überlegungen, die du dir VORHER stellst. Bevor du überhaupt anfängst.

Für welches Thema möchtest du als Experte wahrgenommen werden?

Und noch was:

Blogger sind zu 80% Marketeer

Wenn du glaubst, dass Blogger vor allen Dingen viel Schreiben…. Vergiss es! Das schreiben macht wahrscheinlich gerade mal 10-20% aus.

Und das ist auch die gute Nachricht. Du kannst nicht so gut schreiben? Egal. Darauf kommt es nicht an als Blogger.

Worauf es WIRKLICH ankommt ist, wie du in der Lage bist dich zu vermarkten.

Und dass ist dann auch schon die schlechte Nachricht. Wenn du bisher nicht wusstest wie du dich vermarkten kannst, dann wird dir Bloggen nicht unbedingt helfen.

Deswegen verwende all deine Energie darauf zu lernen, wie man Online Marketing macht.

Der Nr. 1 Skill den du brauchst fürs Blogging Business ist Online Marketing!

Wenn du ernsthaft bloggen willst, dann höre sofort auf deutsche Blogs zu lesen. Denn die Deutschen sind 5 Jahre hinterher in der Entwicklung zu amerikanischen Bloggern.

Fang an amerikanische Marketing Blogs zu lesen. Lerne SEO. Lerne wie Backlinks aufgebaut werden. Lerne wie du Content Marketing vernünftig machst.

Google nach den englischen Begriffen, die du glaubst, wichtig sind. SEO, Content Marketing, YouTube Marketing, Facebook Marketing und suche nach „Top SEO Blogs“, “Best Online Marekteer” etc. Und erstelle dir eine Liste an wichtigen Blogs denen du folgen solltest.

Such dir min. 5 Blogs raus, die du magst und folge diesen. Lerne von diesen. Schau dir die Websiten an. Wie haben sie diese aufgebaut. Welche Elemente sind auf der Website? Wie schreiben sie Blogpost. Und LERNE. Achte nicht nur auf den Inhalt, sondern vor allen Dingen WIE diese Menschen kommunizieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Herzlichst

Torge von www.glueck-und-liebe.com